Freitag, den 01. April 2022

Berufsbekleidung mieten - was steckt dahinter?

Berufskleidung mieten oder auch Textilleasing – das bedeutet: Ein Unternehmen oder Betrieb bezieht die Berufsbekleidung oder Arbeitskleidung für seine Mitarbeiter bei einem textilen Mietdienstleister wie zum Beispiel bei einem der lokalen Partner der DBL.


Die Arbeitsbekleidung wird nicht durch den Arbeitgeber oder durch Mitarbeiter gekauft, sondern gemietet.

Der DBL Partner kümmert sich dabei nicht nur um die Beschaffung der Kleidung, sondern auch um die Beratung, Anproben, individuelle Ausstattung, Pflege, Reparatur sowie Hol- und Bringdienst. Ebenso wird durch einen Mietdienstleister die CI-gerechte Veredelung der Kleidung mit dem Firmenlogo und/oder Namensschild vorgenommen.

Wie funktioniert Textilleasing?

Zunächst muss der Bedarf an Arbeitskleidung genau analysiert werden. Hier sollten Punkte wie Farbspektrum, Logo, benötigte Mengen für die Mitarbeiter, Zusammenstellung der Kollektionsteile, Einsatzzwecke im Betrieb und Anforderungen an die Kleidung berücksichtigt werden. Die DBL berät und unterstützt bei dieser Bedarfsanalyse gerne und erstellt für jeden Kunden ein individuelles Konzept.

So entsteht eine auf die Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens zugeschnittene Kollektion aus Bekleidungsteilen, mit denen die Mitarbeiter eingekleidet werden können. Diese kann sowohl farblich als auch durch Veredelung mit Logo und Namen auf die Corporate Identity des Unternehmens abgestimmt werden.

Damit sichergestellt ist, dass die Mitarbeiter sich mit der Bekleidung wohl fühlen, sollten diese bei der Auswahl mit einbezogen werden. Ein zusätzlicher Praxistest bei dem die ausgewählte Bekleidung probegetragen werden kann, sorgt für zusätzliche Sicherheit bei der Entscheidungsfindung. Um die richtigen Größen zu bestimmen, wird bei allen Mitarbeitern Maß genommen.

Beim Mieten von Berufskleidung wird die Kleidung entsprechend den kundenindividuellen Anforderungen bzw. gesetzlichen Vorschriften meist in wöchentlichem oder zweiwöchentlichem Turnus ausgewechselt. An fest vereinbarten Tagen wird die gepflegte Berufsbekleidung durch die geschulten Servicefahrer der DBL angeliefert. Gleichzeitig wird verschmutzte Kleidung abgeholt. So haben die Mitarbeiter immer saubere Berufskleidung griffbereit. Textile Mietdienstleister wie die DBL gewährleisten mit ihren zertifizierten Waschverfahren die optimale Pflege und Aufbereitung – klar dokumentiert und für die Betriebe nachweisbar.

Handelt es sich bei der gemieteten Arbeitskleidung um PSA, so sind noch entsprechende Normen und Verordnungen zu berücksichtigen. Auch hier ist die DBL ein qualifizierter Partner, der in allen Fragen unterstützt und mit seiner Expertise auch für PSA die komplette Ausstattung, Beschaffung, Pflege und Logistik übernimmt.

Welche Vorteile ergeben sich?

Berufskleidung mieten bedeutet zunächst einmal mehr Liquidität für das Unternehmen, da hohe Investitionen für die Beschaffung der Arbeitskleidung entfallen. Zudem ist das Mieten von Arbeitskleidung im Vergleich zum Kauf platz- und ressourcensparend, da die DBL neben Zustellung, Abholung, Waschen, Reparieren und Ersetzen auch die Lagerung übernimmt.Die monatlichen Kosten sind klar kalkulierbar und überschaubar.

Der Mietservice gewährleistet, dass allen Mitarbeitern stets passende, einheitliche und sauber gepflegte Berufskleidung oder bei Bedarf auch normgerechte Schutzkleidung zur Verfügung stehen. Zusätzlich werden die Mitarbeiter werden entlastet, da sie sich nicht auch noch um die Reinigung der Bekleidung kümmern müssen.

Ein weiterer großer Vorteil des DBL Mietservice ist die hohe Flexibilität: in Bezug auf Fluktuation, Einstellung von Auszubildenden oder saisonbedingtem Mitarbeiterwechsel, Größenänderungen bei den Mitarbeitern, Namens-, Mengen-, Funktions- und Abteilungsänderungen oder auch Standortwechsel.

Nicht zu unterschätzen ist der positive Effekt in der Außendarstellung des Unternehmens: Einheitliche Berufskleidung hat einen hohen Wiedererkennungswert und fördert den professionellen Auftritt. Mit sauber gepflegter Berufskleidung ergibt das ein optimales Gesamtbild gegenüber dem Kunden.

In Zeiten von Fachkräftemangel und Employer Branding gilt es zudem als ein Zeichen der Wertschätzung qualitativ hochwertige Berufsbekleidung zur Verfügung zu stellen und diese zudem professionell pflegen zu lassen.

Das Mieten von Berufsbekleidung kann sich daher in vielen Bereichen eines Unternehmens positiv auswirken.

Was Sie auch interessieren könnte

Daniela Edelmann

Daniela Edelmann

Leiterin Marketing & Kommunikation
tel: +49 2131 12566 23

Tanja Thaller

Tanja Thaller

Service-Mail Kuntze & Burgheim

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns:

info[at]dbl-kuntze-burgheim.de

Wir rufen Sie gerne zurück!

Rückrufformular

Bitte geben Sie für den Rückruf Ihre Daten ein.
   
   

Sie möchten tiefer einsteigen?
Hier erhalten Sie aktuelle Informationen rund um die
Welt der Miettextilien sowie die Kuntze & Burgheim Textilpflege GmbH und den DBL-Verbund.